Effizienter produzieren mit MES
HYDRA-Anwendungen
Slider Background

HYDRA-Anwendungen

MES Applications

HYDRA 8: das MES der neuen Generation - setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Technologie und Funktionalität von MES

Im Gegensatz zu nicht mehr zeitgemäßen, monolithischen Manufacturing Execution Systeme (MES) sollten MES-Anwendungen heute flexible und modulare Funktionsbausteine sein, die beliebig miteinander kombiniert werden können. Unter dem Markennamen HYDRA bietet MPDV ein breites Feld an praxiserprobten MES-Anwendungen, die nahtlos zusammenarbeiten. Der Funktionsumfang der HYDRA Anwendungen orientiert sich an der VDI-Richtlinie 5600 und geht in vielen Punkten deutlich darüber hinaus.

Dabei sind unsere MES Applications sowohl für die Verarbeitung von erfassten Daten als auch für deren Aufbereitung und Darstellung auf einem klassischen Office-PC oder Notebook zuständig. Ergänzend dazu können die Daten auch mit den Smart MES Applications auf mobilen Endgeräten oder mit den MES-Cockpit Applications als flexible Dashboards dargestellt werden.

Mit 40 Jahren Erfahrung im MES-Umfeld haben gezeigt, dass Fertigungsunternehmen sehr unterschiedliche Anforderungen haben. Um diese abzubilden, können die modularen HYDRA MES Applications bedarfsgerecht zu einer Gesamtlösung schnittstellenfrei kombiniert und schrittweise erweitert werden.

Das MES HYDRA wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und unterstützt Anwender weltweit dabei, effizienter zu produzieren.